Drucken
BVG, Berliner Verkehrsbetriebe

Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)

BLSI (Upgrade neXus) Betriebsleitstelle für Sicherheit und Information

Projektbeschreibung: Funktioneller Ausbau und Modernisierung der Betriebsleitstelle für Sicherheit und Information zur Bearbeitung aller Alarme im Bereich des öffentlichen Verkehrsunternehmens mit Video-, Audio- und Datentechnik, sowie umfassenden Einsatzmanagement und Dokumentationstools.
Ausgeführte Aktivitäten:

Installation von 9 multifunktionalen Leitstellenarbeitsplätzen, zur Steuerung von Video, Kommunikations-, und Informationsdiensten. Entwicklung des kompletten Managementsystems, Planung der Infrastruktur und Netztopologie. Alle Projektstufen: Analyse, Entwurf; Implementierung, Modultest, Integrationstest, Systemtest, Abnahmetest mit den zugehörigen Dokumentationen. Service- und Wartung während der Betriebsphase. Erweiterte Videofunktionalität (Archivierung, Multi-Source) Einheitliche Meldeschnittstelle (NISYS, BGS, Video).

Das Video-System neXus. Video bindet das Notruf- und Informationssystem NYSIS der BVG mit ein. Es arbeitet mit über 1000 Kameras. Bis zu 45 davon lassen sich parallel auf verschiedenen Arbeitsplätzen und einer Video-Leinwand mit 6 Würfeln aufschalten.

 

Die Zahl der Gewaltverbrechen im Bereich der U-Bahn ist drastisch zurückgegangen. Durch die Videoüberwachung konnte die Sachbeschädigung durch Graffiti weiter reduziert werden. Durch die neuen Leitsysteme können die Akteure wesentlich schneller und zielgerichteter koordiniert werden.