Drucken

Intelligent integriertes Sicherheitsmanagement

syn3

Synergy 3 ist die jüngste Evolution der umfassenden Sicherheits- und Leitstellenplattform von Synectics und das Ergebnis von 30 Jahren Erfahrung in Sicherheitsindustrie und Kundenbranchen.

Synergy 3 ist eine benutzerfreundliche, zentrale Leitstellenplattform, die sich durch ihre hohe Flexibilität, Erweiterbarkeit und Robustheit auszeichnet.

Synergy 3 setzt auf einer offenen Systemarchitektur auf. Das System verwaltet Alarme, Video und Transaktionsdaten von unabhängigen Subsystemen wie z. B. Zugangskontrolle, Feuer, Prozesskontrolle und Point-of-Sale und stellt diese in einer sicheren, einheitlichen und visuell intuitiven Umgebung dar.

Eine Reihe von Funktionen für Unternehmen aller Größen sind verfügbar, die kosteneffektiv an einem oder mehreren Standorten implementierbar sind. Durch diesen flexiblen mehrstufigen Ansatz sind Funktionen entsprechend Ihren individuellen Bedürfnissen auswählbar. Die Software kann nach Bedarf mit zusätzlicher Funktionalität erweitert werden und so mit geänderten Anforderungen am jeweiligen Standort mitwachsen.

Funktionen von Synergy 3:

  • Flexible, gestufte Software-Lizenzierung, die sich der spezifischen Anwendung anpasst
  • Integriertes Lagemanagement für Video, Daten und Alarme
  • Touchscreen und kartenbasierte Navigation für einfache Bedienung
  • Vorausschauendes und automatisiertes Vorfallmanagement und erleichterte Kollaboration
  • Datenbankgesteuerte, benutzerdefinierbare digitale Formulare und konfigurierbare Reports
  • Systemfehler- und Alarmmanagement, automatisierte Workflows und Berichterstellung
  • Unbegrenzte Skalierbarkeit für wachsende Systeme
  • Mehrstufige Mechanismen zur Garantie der Zuverlässigkeit und Redundanz für maximale Verfügbarkeit

Alarmmanagement und Workflows

Über sein umfassendes Alarmüberwachungs- und Alert-System verknüpft Synergy 3 Alarmereignisse logisch mit Video- und Lagemanagementprozessen. Das System liefert farbkodierte visuelle und auditive Meldungen sowohl für interne (System-)Ausfälle als auch externe Alarme (Zugangskontrolle, Einbruch usw.), präsentiert zugehörige Karten und Videobilder und zeigt vom definierte Abläufe zur richtigen Reaktion auf Vorfälle an. Durch die schnelle und automatische Verbindung bestehender Alarmereignisse mit Echtzeit- und aufgezeichnetem Video können Leitstellen intelligenter und entschlossener auf kritische Situationen reagieren.

Die Reaktion der Leitstelle auf definierte Alarmbedingungen wird über benutzerdefinierte Workflows automatisiert und verfolgt. Diese können benutzerdefinierte Formulare, Tagebuch-Aufgaben, Kontakte oder SMS umfassen, um präzise, konsistente und bewusste Reaktionen auf Alarmereignisse zu gewährleisten und so in Stresssituationen für die richtige Reaktion und die Einhaltung der jeweils geltenden Vorschriften zu sorgen.

Intelligente Videoanalyse

Synergy 3 Video Content Analysis (VCA), in Kombination mit Synectics’ iSynx Centralised VCA Server, ermöglicht „smarte“ Überwachung, um Manipulationen an Kameras, erhebliche Änderungen in einer Szene, Objektklassen und Stolperdrähte in Echtzeit oder nach Eintreten einer Situation „intelligent“ zu erkennen. Synergy 3 kann so konfiguriert werden, dass es Situationen systematisch anhand vordefinierter Regeln – etwa Stolperdrähten oder Bewegung – überwacht und automatisch potentielle Sicherheitsverletzungen erkennt, entsprechende Alarme auslöst und dann Leitstellendisponenten und anderem autorisierten Personal Vorfall, Ort und relevante Kamerafeeds anzeigt. Leitstellen, die für große bzw. geografisch verstreute Standorte zuständig sind, können so schnell Vorfälle erkennen, verifizieren und zeitnah und angemessen reagieren.

Standortübergreifende Leitstellensysteme und mobiler Zugriff

Für lokale und entfernte Standorte, die eine Leitstelle vor Ort mit Anbindung an eine allgemeine Leitstelle benötigen, bietet Synectics Synergy Compact an.

Synergy Compact ist in den Formaten Pro und Ultra mit bis zu 321 IP-Videokanälen und Speicheroptionen von 3 bis 10,5 TB verfügbar. Die sichere und robuste Hardware-Plattform setzt auf der Leitstellensoftware Synergy 3 auf, zeigt Video und Alarme an, zeichnet sie auf und verwaltet sie.

Mobil kann auf das zentrale Synergy-System zudem über das robuste Synergy-Tablet von Synectics zugegriffen werden. Per WLAN können User auch außerhalb der Leitstelle auf den Funktionsumfang von Synergy zugreifen, um beispielweise Echtzeit- und aufgezeichnetes Video auszuwählen, anzuzeigen und zu überwachen und um auf Systemkarten und Alarmdaten zuzugreifen und so Vorfälle mobil erkennen und bearbeiten zu können.